• News
  • Interview

Brand im Flüchtlingscamp Moria auf Lesbos: Wie ist die Lage?

Europas Anwalt­schaft und der DAV engagieren sich auf Lesbos. Kostenlos und pro bono beraten Anwäl­tinnen und Anwälte aus Europa Flücht­linge. Im Lager Moria hat es jetzt gebrannt.

Lesen

  • News
  • Anwalt digital

Starttermin für das beA weiterhin ungewiss

Der Anwalts­ge­richtshof Berlin entscheidet in einem weiteren Eilver­fahren gegen das beA zugunsten der BRAK. Aller­dings startet das beA am 29. September 2016 trotzdem nicht. Denn noch muss sich die BRAK an die bereits im Juni erlas­senen einst­wei­ligen Anord­nungen halten.

Lesen

  • News
  • Anwalt digital

Rechtsverordnung zum beA tritt am 28. September 2016 in Kraft

Das Bundes­jus­tiz­mi­nis­terium hat es geschafft: Die Rechts­ver­ordnung zum beA tritt einen Tag vor dem offizi­ellen Start­termin des beA in Kraft.

Lesen

  • Rechtsprechung
  • Anwaltsrecht

Mehr Transparenz: Informationsanspruch für jeden gegenüber der BRAK

Die BRAK ist verpflichtet, jedem nach Maßgabe des Infor­ma­ti­ons­frei­heits­ge­setzes (IFG) Zugang zu Infor­ma­tionen zu gewähren. Das hat das Verwal­tungs­ge­richt Berlin entschieden.

Lesen

  • News
  • Anwaltsmarkt

Legal Tech: „Aufholjagd“ im europäischen Rechtsmarkt

Legal Tech wird den Rechts­dienst­leis­tungs­markt verändern. So viel steht fest. Jetzt wurde ein Verband gegründet, der sich die Stärkung von Legal Technology auf europäi­scher Ebene auf die Fahnen geschrieben hat.

Lesen

  • News
  • 71. Deutscher Juristentag

Juristen müssen sich einmischen, um Rechtsstaat zu bewahren

Vom 71. Deutschen Juris­tentag in Essen ging Mitte September 2016 eine Botschaft aus: Die Grund­werte des Rechts­staats sind nicht verhan­delbar. Juristen sind gefordert.

Lesen

  • News
  • 71. Deutscher Juristentag

KG und GmbH & Co. KG für die Freien Berufe

Der Juris­tentag will das Gesell­schafts­recht der Anwälte umkrempeln: Die KG und GmbH & Co. KG sollen für die freien Berufe kommen. Nun muss der Gesetz­geber entscheiden.

Lesen

  • News
  • 71. Deutscher Juristentag

Grundlegende Reform des (anwaltlichen) Personengesellschaftsrechts?

Prof. Dr. Martin Henssler fordert die Neuordnung des Systems der Perso­nen­ge­sell­schaften. Reform­bedarf bestehe auch im Berufs­recht der freien Berufe.

Lesen