Anwaltsrecht

Outsourcing in Kanzleien

Mehr Rechts­si­cherheit für die Anwalt­spraxis: Der Gesetz­entwurf zum Outsourcing in Kanzleien ist im Rechts­aus­schuss beschlossen worden. In der Beschluss­emp­fehlung für das Plenum des Bundestags finden sich noch ein paar Änderungen.

Lesen

Rechtspolitik

Bilanz der Anwalt­schaft zwiespältig

Die Legis­la­tur­pe­riode läuft aus und der Bundes­tags­wahl­kampf geht in die heiße Phase: Das Anwalts­blatt zieht Bilanz. Fazit: Die Legis­la­tur­pe­riode war durch­wachsen.

Lesen

Bund freier Berufe

Ehema­liger DAV-Präsident ist neuer Präsident des BFB

An der Spitze des Bundes­ver­bands der Freien Berufe (BFB) wird nach langer Zeit wieder ein Anwalt stehen: Der ehemalige DAV-Präsident Prof. Dr. Wolfgang Ewer wurde am 21. Juni 2017 gewählt.

Lesen

Rechtsprechung

AGH Celle: Keine Bürogemein­schaft zwischen Anwalt und Mediator

Eine Bürogemein­schaft zwischen Anwalt und einem Mediator/Berufs­be­treuer hat der AGH Celle verboten. Das Besondere des Falles: Der Mediator/Berufs­be­treuer war zuvor als Rechts­anwalt sogar in einer Sozietät mit dem Anwalt. Um bessere …

Lesen

Anwaltsmarkt

Große BRAK-Statistik: Die Anwalt­schaft wird weiblicher

Die Anwalt­schaft wird weiblicher. Bei den ausschließlich als „Syndi­kus­rechts­anwalt“ zugelas­senen Anwältinnen und Anwälte überwiegt sogar der Anteil der Frauen. Und: Mehr als ein Viertel aller Anwältinnen und Anwälte haben …

Lesen

Anwaltsmarkt

Mehr als 80 Prozent ohne Zweit­beruf

Lediglich 19 Prozent der Anwältinnen und Anwälte gehen einer weiteren Tätigkeit nach. Der Großteil konzen­triert sich hingegen ausschließlich auf den Anwalts­beruf. Das hat eine Studie des Soldan Instituts ergeben.

Lesen