Anwaltsethik

Wie ist das mit der Fehler­kultur im Kleinen?

Der Anwalt reicht einen Eheschei­dungs­antrag bei Gericht ein, der einige unwichtige, aber auch wichtige Fehler enthält. Beispiels­weise ist die Staats­angehörigkeit eines Ehegatten falsch, auch der Trennungs­zeit­punkt stimmt nicht.

Lesen

Anwaltsethik

Der lügende Mandant

Der Rechts­anwalt einer Prozess­partei kommt darauf, dass seine Partei ihm die Unwahrheit gesagt hat. Hätte der Rechts­anwalt die Wahrheit gekannt, hätte er den Rechtss­treit nicht oder nicht in dieser Weise geführt.

Lesen

Anwaltsethik

Die Bürolüge

Anwältinnen und Anwälte haben nicht nur für ihren Computer eine Firewall, ein gutes Sekre­tariat schirmt sie von den Anrufern ab, die sie gerade nicht sprechen wollen. Ist dies ethisch verwerflich?

Lesen