Anwaltsethik

Zugabe und Reklame: Ein Ethik-Thema?

Eine Anwältin wirbt damit, eventuellen Mandanten eine kostenlose Erstberatung oder eine kostenlose Vorprüfung von Ansprüchen oder eine kostenlose Anfrage über das Bestehen von Deckungsschutz bei einer Rechtschutzversicherung anzubieten.

Lesen

Anwaltsethik

Die Anwältin, der Anwalt im Hinter­zimmer: Ein Ethik-Problem?

Junge Anwälte, die als Angestellte einer Sozietät arbeiten, führen ein Leben in einer Zwischenwelt: Sie bereiten viele Dinge vor, ohne verant­wortlich nach außen auftreten zu können. Das sind regelmäßig Schriftsätze, Vermerke zu …

Lesen

Anwaltsethik

Darf man mit Zeugen sprechen?

Während eines Zivil­pro­zesses setzt sich der Anwalt einer Prozess­partei mit poten­zi­ellen Zeugen in Verbindung und befragt sie zum Beweisthema.

Lesen

Anwaltsethik

Wie ist das mit der Fehler­kultur im Kleinen?

Der Anwalt reicht einen Eheschei­dungs­antrag bei Gericht ein, der einige unwichtige, aber auch wichtige Fehler enthält. Beispiels­weise ist die Staats­angehörigkeit eines Ehegatten falsch, auch der Trennungs­zeit­punkt stimmt nicht.

Lesen

Anwaltsethik

Der lügende Mandant

Der Rechts­anwalt einer Prozess­partei kommt darauf, dass seine Partei ihm die Unwahrheit gesagt hat. Hätte der Rechts­anwalt die Wahrheit gekannt, hätte er den Rechtss­treit nicht oder nicht in dieser Weise geführt.

Lesen