Vergaberecht

Sonder­re­gelung für Freibe­rufler im Verga­be­ver­fahren

DAV erreicht Sonder­re­gelung in Unter­schwel­len­ver­ga­be­ordnung: Freibe­ruf­liche Leistungen müssen nicht mehr im Verhand­lungs­ver­ga­be­ver­fahren unter Betei­ligung von mindestens drei Bietern vergeben werden.

Lesen

Türkei

Rechts­staat im Ausnah­me­zu­stand – „Es herrscht Angst“

Seit dem Putsch­versuch am 15. Juli 2016 herrscht Ausnah­me­zu­stand in der Türkei und nun ist die Funktionsfähigkeit der Justiz in Gefahr. Die türkische Anwalt­schaft wehrt sich. Eine Delegation des Deutschen Anwalt­vereins besuchte die …

Lesen

Aeham Ahmad aus Syrien, bekannt als der "Pianist in den Trümmern".

Vereinsarbeit

Deutscher Menschen­rechts-Filmpreis

Er gilt mittlerweile als fest etabliert: Der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis ist zum 10. Mal verliehen worden und die Preisträgerfilme tourten danach durch Deutschland, die Schweiz und Österreich. In Berlin sahen 500 Zuschauer die Filme.

Lesen

Der Abend fand in einem ehemaligen Bahnhof statt.

Vereinsarbeit

Rechts­staat und freiheit­liche Gesell­schaft auch im Wahlkampf bewahren

Der DAV unterhält vielfältige Kontakte in die Politik. Der Parla­men­ta­rische Abend findet einmal im Jahr statt, um Anwalt­schaft und Bundes­tags­ab­ge­ordnete zu einem rechts­po­li­ti­schen Austausch zusam­men­zu­bringen – jenseits der …

Lesen

Hans Litten

Kämpfen um jeden Preis für den Rechts­staat?

Hans Litten gehört zu den Rechtsanwälten der Weimarer Republik, die sich gegen die Nazis gestellt haben. Mit seinem Tod im KZ Dachau 1938 zahlte Litten einen hohen Preis. Der DAV hat mit einer szeni­schen Lesung des Theaterstücks …

Lesen