Sorgerechtsstreit

Anwalt des Kindes muss kein Anwalt sein

Wenn sich geschiedene Eltern über den Umgang mit ihren Kindern streiten, reicht ein Verfah­rens­bei­stand, um die Inter­essen des Kindes zu vertreten. Der „Anwalt des Kindes“ muss kein Rechts­anwalt sein. Das hat der BGH entschieden.

Lesen