Berufs­recht für Anwältinnen und Anwälte

Anwältinnen und Anwälte sorgen dafür, dass ihre Mandanten ihr „gutes Recht“ erhalten. In diesem Bereich der Anwalts­blatt-Website geht es um das Berufs­recht der Anwältinnen und Anwälte. Hier finden Sie alle Artikel rund um das Anwalts­recht. Es reicht von aktuellen Entschei­dungen von EuGH, BVerfG oder BGH über Infor­ma­tionen rund um die Bundes­rechts­an­walts­ordnung (BRAO) oder das Rechts­an­waltsvergütungs­gesetz (RVG) bis hin zu allen Neuig­keiten vom beson­deren elektro­ni­schen Anwalts­postfach (beA) oder aus der Satzungs­ver­sammlung der Bundes­rechts­an­walts­kammer (BRAK), die die Berufs­ordnung der Rechtsanwälte (BORA) und die Fachan­walts­ordnung (FAO) erlässt. Außerdem finden Sie hier alle Aufsätze aus dem aktuellen Anwalts­blatt in Langfassung und erfahren, was die Anwalt­schaft bewegt - wie Legal Tech, Statis­tiken, der Zugang zum Recht oder die geplante große BRAO-Reform.

 

DAV-Vorschlag zur großen BRAO-Reform

DAV legt Gesetz­entwurf zur großen BRAO-Reform vor

Aus dem „DAV-Diskus­si­ons­vor­schlag von Martin Henssler zum anwalt­lichen Gesell­schafts­recht“ macht der DAV-Vorstand den „DAV-Vorschlag zur großen BRAO-Reform“. Nach der kleinen BRAO-Reform von 2017 ist nun der Gesetz­geber am Zug.

Lesen

EuGH

Generalanwalt: Mindest- und Höchstgebühren adé?

Der EuGH wird 2019 über die Mindestgebühren für deutsche Archi­tekten entscheiden. Der EuGH-Generalanwalt hält sie für unions­rechts­widrig. Das Verfahren ist auch für die Anwalt­schaft wichtig.

Lesen