Berufs­recht für Anwältinnen und Anwälte

Anwältinnen und Anwälte sorgen dafür, dass ihre Mandanten ihr „gutes Recht“ erhalten. In diesem Bereich der Anwalts­blatt-Website geht es um das Berufs­recht der Anwältinnen und Anwälte. Hier finden Sie alle Artikel rund um das Anwalts­recht. Es reicht von aktuellen Entschei­dungen von EuGH, BVerfG oder BGH über Infor­ma­tionen rund um die Bundes­rechts­an­walts­ordnung (BRAO) oder das Rechts­an­waltsvergütungs­gesetz (RVG) bis hin zu allen Neuig­keiten vom beson­deren elektro­ni­schen Anwalts­postfach (beA) oder aus der Satzungs­ver­sammlung der Bundes­rechts­an­walts­kammer (BRAK), die die Berufs­ordnung der Rechtsanwälte (BORA) und die Fachan­walts­ordnung (FAO) erlässt. Außerdem finden Sie hier alle Aufsätze aus dem aktuellen Anwalts­blatt in Langfassung und erfahren, was die Anwalt­schaft bewegt - wie Legal Tech, Statis­tiken, der Zugang zum Recht oder die geplante große BRAO-Reform.

 

BGH

Anwaltsrat führt nicht immer beim Mandanten zum Verbot­sirrtum

Geht es einem selbst an den Kragen, kann man nicht immer dem Anwalt den schwarzen Peter zuschieben. Der BGH hat entschieden, dass das Vertrauen auf anwalt­lichen Rat nicht in jedem Fall einen unver­meid­baren Verbot­sirrtum des Täters …

Lesen

Anwaltsrecht

Bundesrat winkt Gesetz zum Outsourcing in Kanzleien durch

Der Gesetz­entwurf zum Outsourcing in Kanzleien hat den Bundesrat am 22. September 2017 einstimmig passiert und kann nun verkündet werden. Kanzleien können schon bald Dienste von außerhalb in Anspruch nehmen.

Lesen

Anwaltsrecht

BVerfG stoppt Staats­an­walt­schaft im VW-Skandal nach Kanzlei­durch­su­chung

Das BVerfG pfeift die Münchener Staats­an­walt­schaft zurück: Die bei einer Kanzlei­durch­su­chung sicher­ge­stellten Unter­lagen und Daten dürfen vorläufig nicht ausge­wertet werden. Die US-Anwalts­kanzlei war mit internen Unter­su­chungen …

Lesen

Haftpflichtfrage

Pro-bono-Tätigkeit von Anwälten: Rechts­rahmen und Haftung

Beratungs- und Prozess­kos­ten­hilfe zum Trotz: Immer häufiger engagieren sich Anwältinnen und Anwälte auch pro bono. Doch wie haften sie, wenn etwas in dem Mandat schief geht?

Lesen

Anwaltsrecht

BGH entscheidet zum Syndi­kus­gesetz

Der BGH hat entschieden, dass betriebs­in­terne Regelungen einer Branche die fachliche Unabhängigkeit und Eigen­ver­ant­wort­lichkeit des Syndi­kus­rechts­an­walts nicht beeinträchtigen, wenn diese Regeln …

Lesen

Bundesverfassungsgericht

IHK-Kammer­beitrag ist verfas­sungsgemäß

Das Bundes­ver­fas­sungs­ge­richt hält die Pflicht­mit­glied­schaft samt Beitrags­pflicht in den Industrie- und Handels­kammern (IHK) für verfas­sungsgemäß. Es fordert aber von den Kammern, den …

Lesen