Anwaltshonorar: Wann ist der Stundensatz unethisch?
Anwaltsethik

Wann ist der Stundensatz unethisch?

Die Frage nach dem richtigen Handeln stellt sich im Alltag - auch beim Stundensatz. Wie würden Sie sich verhalten?

Lesen

Anwaltsethik

Organ der Rechts­pflege im Spagat?

Anwältinnen und Anwälte üben einen freien Beruf aus. Sie sind einer­seits Vertreter des Mandanten und anderer­seits Organ der Rechts­pflege. Doch wie geht man mit diesem Spagat um?

Lesen

Anwaltsethik

Darf man mit Zeugen sprechen?

Während eines Zivil­pro­zesses setzt sich der Anwalt einer Prozess­partei mit poten­zi­ellen Zeugen in Verbindung und befragt sie zum Beweisthema.

Lesen

Anwaltsethik

Der Fehler, der vielleicht nicht auffällt

Der Anwalt führt einen Zivil­prozess für den Beklagten. Nach der mündlichen Verhandlung fällt ihm auf, dass der Anspruch möglicher­weise oder sogar wahrscheinlich verjährt ist.

Lesen

Anwaltsethik

Wunsch des Mandanten: Befehl für den Anwalt?

Es kommt immer wieder vor: Der Mandant wünscht unbedingt ein konkretes Ergebnis in einem Gefälligkeits­gut­achten. Ist es unethisch, wenn wesent­liche Risiken vernachlässigt werden?

Lesen