Deutscher Anwaltstag 2018

Fehler­kultur und Risiko­ma­na­gement

Bei der Fehler­kultur können Anwälte noch von anderen Branchen lernen. Vor allem eines: Sie lassen sich nicht vermeiden, denn wo Menschen tätig sind, geschehen Fehler.

Lesen

Deutscher Anwaltstag 2018

Brauchen Justiz und Anwalt­schaft eine Fehler­kultur?

Auch Juristen machen Fehler – nur räumen sie diese viel zu selten ein. In der ersten Schwer­punkt­ver­an­staltung des Deutschan Anwaltstags wurde daher folgende Frage disku­tiert: Brauchen Justiz und Anwalt­schaft eine Fehler­kultur?

Lesen

Türkei

Rechts­system in der Türkei am Tag des bedrohten Anwalts

Rund 400 Anwälte sind derzeit in der Türkei inhaf­tiert - Grund genug für eine gemeinsame Veran­staltung des DAV und Amnesty Inter­na­tional mit dem Fokus auf das Land am Bosporus.

Lesen

European Lawyers for Lesvos

„Man hat nie das Gefühl, fertig zu sein“

Aus dem spontanen Pro-bono-Projekt "European Lawyers for Lesvos"  wird eine dauer­hafte Einrichtung der humanitären Ershilfe. Kernziel: anwalt­licher Rettungs­dienst für Geflüchtete.

Lesen

European Lawyers in Lesvos

"Der Mut vieler Menschen hat mich geprägt"

Thomas Stöckl absol­viert einen Teil seines Referen­da­riats im Flüchtlingscamp Moría auf Lesbos. Dort engagiert er sich im Pro-Bono-Projekt „European Lawyers in Lesvos“. Im Interview gibt er einen Einblick.

Lesen

Türkei

Anwältin im Ausnah­me­zu­stand

Anwältinnen und Anwälte in der Türkei berichten von Verfolgung: Ayse Acinikli – selbst über Monate inhaf­tiert – berichtet, wie ihre Arbeit als Straf­ver­tei­di­gerin behindert wird und was auf Beschul­digte und ihre Straf­ver­tei­diger …

Lesen

Türkei

Rechts­staat im Ausnah­me­zu­stand – „Es herrscht Angst“

Seit dem Putsch­versuch am 15. Juli 2016 herrscht Ausnah­me­zu­stand in der Türkei und nun ist die Funktionsfähigkeit der Justiz in Gefahr. Die türkische Anwalt­schaft wehrt sich. Eine Delegation des Deutschen Anwalt­vereins besuchte die …

Lesen

Erstberatung

Anwälte engagieren sich für Flüchtlinge

Auch Flüchtlinge haben Rechte. Doch wer über das Mittelmeer auf Lesbos ankommt, weiß wenig davon. Die Anwalt­schaft bietet eine kostenlos Erstbe­ratung für Flüchtlinge auf Lesbos. Anwältinnen und Anwälte aus Europa verzichten auf …

Lesen

Strafrecht

Ultima Ratio oder Aktio­nismus? Strafen als letztes Mittel

Der 67. Deutsche Anwaltstag stellt die Frage nach den Grenzen des Straf­rechts. Wie aktuell das Thema ist, zeigt ein Verfahren vor dem BVerfG: Muss das Rindflei­sche­ti­ket­tie­rungs­gesetz mit dem Straf­recht durch­ge­setzt werden?

Lesen