Linktipps

Recruiting im Zeitalter der Digita­li­sierung

Freie Stelle – Anzeige schalten – Bewerbungen sichten – zu Vorstellungsgesprächen einladen – Gespräche führen – eventuell Hospitationen vereinbaren oder Arbeitsproben abgleichen – Favoriten einstellen – den Anderen absagen – fertig? Heute ist die Suche nach Verstärkung und Nachwuchs enorm umfangreich und vielfältig.

Wie sieht es rund um aktuelle Trends wie Social-Media-Recruiting und Mobile-Recruiting aus? Social-Media-Recruiting zum Beispiel ist in der Zielsetzung eine langfristige, gezielte Bezie­hungs­pflege, der Aufbau eines Netzwerkes. Soziale Netzwerke und die Digita­li­sierung verein­fachen das, dennoch wird Recruiting so aufwen­diger, vor allem zeitauf­wen­diger, ohne eine Erfolgs­ga­rantie zu bieten.

 

 

Chatbots sind auch im Recruiting und Bewer­ber­ma­na­gement zu finden. Eine ausführliche Erläuterung zu Einsatzmöglich­keiten, Chancen aber auch Kommu­ni­ka­ti­ons­schwie­rig­keiten und ein paar bereits arbei­tende Beispiele zeigt Henner Knaben­reich in seinem Blogbeitrag.

 personalmarketing2null.de

 

Henrik Zaborowski schaut sich die Kommu­ni­kation mit Jobbots auch etwas genauer an. Den heiligen Gral der einheit­lichen Firmen­selbst­dar­stellung als „Quasi“ PR-Maßnahme in Stellen­an­zeigen nimmt er dann in seinem erfri­schenden Beitrag „Agiles Recruiting für Anfänger“ ins Visier: www.hzabo­rowski.de

 www.hzaborowski.de

 

Daimler hat einen inter­essanten Test mit WhatsApp durchgeführt. Eine Mitar­bei­terin ließ Inter­es­senten einen ganzen Tag mittels Gruppenchat an ihrem Arbeit­salltag teilhaben.

 www.karriereblog.net

 

 

Die österrei­chische Firma bietet mit dem Beitrag von Katharina Wimmer eine kurze, anschau­liche Übersicht zu den wichtigen Entwick­lungen im Recruiting.

 www.epunkt.com

 

Legal Tribune Online hat dieses Jahr mehrfach über das Thema Social Media im Kanzlei­umfeld berichtet. Der Artikel berichtet von einer Unter­su­chung zur grundsätzlichen Nutzung von Social-Media-Kanälen großer Kanzleien – auch im Hinblick auf das Social-Media-Recruiting.

 www.lto.de

 

Eine extrem nieder­schwellige Variante der Bewer­ber­suche hat die Caritas erfolg­reich umgesetzt. Bemer­kenswert ist der Hinweis auf einzelne Vertriebskanäle: „Bekannt gemacht wurde die Aktion neben einer Presse­kon­ferenz in Schulen, Jobcentern, … sowie durch Anzei­gen­schaltung auf der Titel­seite der Rheini­schen Post… Während hier die Reaktionen eher überschaubar waren…, brachte das Verteilen von 3.000 Flyern durch zwei Sandwichman in der Düsseldorfer Altstadt … sowie das Auslegen von 40.000 Edgar-Postkarten in Kneipen, Kinos, Cafés und Kulturein­rich­tungen die Drähte zum Glühen.“

 personalmarketing2null.de

 

Die Kanzlei präsentiert sich Inter­es­senten mit mehreren Videos. Für die Entwicklung und Umsetzung des Konzeptes erhielt Linklaters 2016 den „PMN Management Award“ in der Kategorie Perso­nal­mar­keting.

 linklaters.de

 

 


Zurück