Linktipps

Mitar­bei­tervergütung: Worauf es ankommt

Vergütungssysteme haben immer auch etwas mit der Unternehmenskultur zu tun und sind somit in hohem Maß strategische Instrumente. Mit ihnen lässt sich Arbeitszufriedenheit ebenso steuern wie die emotionale Bindung an die Organisation.

 

Variable Vergütung: leistungs­ori­en­tiert, erfolgs­ori­en­tiert, ergeb­ni­s­ori­en­tiert, agil, wertori­en­tiert, kompe­ten­z­ori­en­tiert oder Perfor­mance-Vergütung? Hier findet sich eine anschau­liche Übersicht aus dem Haus der I.O Group Consulting. Die Frage lautet: Was soll gefördert werden? Passen die gesetzten Anreize durch die variable Vergütung zur strate­gi­schen Ausrichtung der Organi­sation?

 

 https://verguetungsmodell.de/

 

 

Bereits vor einiger Zeit wurden im Karrie­re­ma­gazin von Talent Rocket die üblichen Gehalts-Modelle in Kanzleien erläutert: Gehaltss­truktur Equal Share, Lockstep & Merit Based Anteil. Fazit der Autorin war, dass es kein ultima­tives Modell gibt, da die jewei­ligen Beson­der­heiten der Kanzlei eigene Lösungen erfordern.

 

 talentrocket

 

Auf den Seiten der Arbeits­ge­mein­schaft im Deutschen Anwalt­verein steht ein ausführlicher Beitrag zu den Möglich­keiten und der strate­gi­schen Bedeutung von Vergütungs­mo­dellen von Benno Heussen im Volltext zur Verfügung: Gewinn­ver­teilung, Strategien, Unter­neh­mens­kultur.

 Kanzleimanagement

 

Die Studie unter­sucht die Vergütungs­prak­tiken und ihre Auswir­kungen in verschie­denen Branchen sowie bei Mitar­beitern mit und ohne Führungs­ver­ant­wortung. „Sinnstif­tende Arbeit, flexible Arbeits­zeiten und -orte sowie ausrei­chend Freizeit gewinnen gegenüber Spitzengehältern, Boni und Sonder­zah­lungen in der öffent­lichen Diskussion an Bedeutung.“ Der Monitor zeigt aktuelle Trends und Ergeb­nisse aus der Studie „Arbeits­qualität und wirtschaft­licher Erfolg“.

 

 BMAS

 

 

Der Forschungs­be­richt vom Juni 2018 zeigt, wie sich die Nutzung variabler Vergütung in Betrieben in Deutschland verändert hat und wie sie die Arbeits­qualität beein­flusst. Die Ergeb­nisse der Langzeit­studie bilden die Entwicklung variabler Vergütung ab.

 BMAS

 

 

Das Online­ma­gazin für Vergütung beschäftigt sich mit den verschie­denen Facetten der variablen Vergütung, wie der Vergütungs­struktur, Bewer­tungs­sys­temen, Perfor­man­ce­ma­na­gement, Benefits oder Boni.

 

  Compben

 

 

Die so überschriebene Homepage der Beratungs­ge­sell­schaft Mit-Unter­nehmer.com bietet zahlreiche weiterführende Literatur zum Thema variable Vergütung oder Mitar­bei­ter­be­tei­ligung auf ihren Seiten.

 

 Mit-Unternehmer

 

Zurück