Porträt

Asylrecht: Chancen­ge­rech­tigkeit

Die jungen Anwältinnen Julia Kraft und Simone Rapp gründen eine Kanzlei für das Migra­ti­ons­recht – aus Überzeugung: „Wir sorgen für Chancen­ge­rech­tigkeit“.

Lesen

Expertenfrühstück in Berlin

Der Fall Sami A. und die Lehren: Was bleibt von der Gewal­ten­teilung?

Sami A., Diesel-Fahrverbote, Stadt­halle Wetzlar – all dies sind Fälle, in denen Gerichts­ent­schei­dungen von der Exekutive ignoriert wurden. Sind sie Ausreißer oder Zeichen einer Trend­wende? Der DAV lud zur Exper­ten­dis­kussion.

Lesen

DAV-Pressekonferenz

3.000 Hassbot­schaften am Tag: DAV-Präsident gibt Anwalt Engin Sanli Rückende­ckung

Keine Anwältin, kein Anwalt darf bedroht werden, weil sie oder er seine Arbeit macht. Der DAV-Präsident hat sich in einer Presse­kon­ferenz gegen die Diskre­di­tierung von Anwälten im Migra­ti­ons­recht gewandt.

Lesen

Sozialrecht

Anna Gilsbach: Menschen­recht­liches Engagement

Engagement hat viele Gesichter. Anwalts­blatt Karriere fragte Anna Gilsbach nach ihrem Dasein als Anwältin im Sozial­recht, ihrem sozialen Engagement und wie man davon als Anwältin leben kann.

Lesen

Segelanweisung des BVerfG

Anwalt muss 2.600 Euro Missbrauchsgebühr an BVerfG zahlen

Das BVerfG hat einem Anwalt eine Missbrauchsgebühr in Höhe von 2.600 Euro aufge­brummt, weil dieser grob irreführende Angaben dem Gericht gegenüber gemacht hatte. Zugleich erläutert das BVerfG wie der Anwalt es hätte besser machen können.

Lesen