Instiut für Anwalts­recht Köln

Jahres­tagung: Anwalts­ge­heimnis unter Druck - was bleibt zu tun?

Berufs­rechts­ex­perten sehen das anwalt­liche Berufs­ge­heimnis unter Beschuss. Gefahren drohen nicht nur aus dem Steuer­recht, dem Geldwäschegesetz und dem Gefah­ren­ab­wehr­recht, sondern auch aus der Anwalt­schaft.

Lesen

Inter­pro­fes­sio­nelle Zusam­men­arbeit

BGH: Keine Zusam­men­arbeit von Anwalt und Mediator ‒ auch nicht in Bürogemein­schaft

Einem Anwalt ist es nicht gestattet, mit einem nicht­an­walt­lichen Mediator zusam­men­zu­ar­beiten. Der Anwalts­senat des BGH erlaubt noch nicht einmal eine Bürogemein­schaft. Wieder einmal kommt kein Impuls zur Moder­ni­sierung des …

Lesen

Institut für Anwalts­recht Köln

Inter­es­sen­kon­flikte bei Anwälten: BRAO dringend reformbedürftig

Partei­verrat, Inter­es­sen­kol­li­sionen oder wirtschaft­liche Inter­es­sen­kon­flikte – kein anderes Thema des anwalt­lichen Berufs­rechts ist für Anwälte wichtiger. Schneller als gedacht, kann ein Anwalt in Inter­es­sen­kon­flikte geraten.

Lesen

Bundesverfassungsgericht

Tätigkeits­verbot bei Vorbe­fassung: Verfahren beerdigt

Besteht ein Tätigkeits­verbot bei nicht­an­walt­licher Vorbe­fassung auch dann, wenn gar keine konkrete Gefahr der Inter­es­sen­kol­lision gegeben ist? Die erhoffte Antwort aus Karlsruhe bleibt aus, nachdem das BVerfG die Verfas­sungs­be­schwerde …

Lesen