Bundesgerichtshof

Fristen­kon­trolle beim elektro­ni­schen Fristen­ka­lender nur über Papier­aus­druck

Anwältinnen und Anwälte müssen bei einem elektro­ni­schen Fristen­ka­lender einge­gebene Fristen noch einmal auf Papier ausdrucken. Wer das unterlässt, ist bei einem Wieder­ein­set­zungs­antrag wegen Fristversäumnis chancenlos.

Lesen