Brexit und Anwaltschaft

Brexit: Barley bereitet Rauswurf der briti­schen Anwälte vor

Der Brexit wirft seine Schatten voraus: Das Bundes­jus­tiz­mi­nis­terium will bei einem No-Deal Rechtsanwälten aus Großbritannien am 30. März 2019 die volle Rechts­be­ra­tungs­lizenz entziehen. Eine Verordnung ist in Vorbe­reitung.

Lesen

Deutscher Bundestag

Rechts­aus­schuss nimmt bald Arbeit auf

Auch rund vier Monate nach der Bundes­tagswahl steht eine neue Regierung noch nicht fest. Länger warten wollte der Bundestag nicht mehr. Er hat heute (17. Januar 2018) die Fachausschüsse – darunter auch den Rechts­aus­schuss – …

Lesen

Editorial

Was macht der DAV?

Postfak­tisch, Fake-News und alter­native Fakten, all das sind Begriffe, die unsere heutige Zeit zu prägen scheinen und die von Kontra­henten dazu genutzt werden, jeweils der anderen Seite genau dies „entge­gen­zu­schleudern“.

Lesen

Anwaltsrecht

Bundes­jus­tiz­mi­nis­terium will Anwalts­recht renovieren und RDG europafest machen

Nach der Regulierung des Snydi­kus­an­walts in der BRAO mit dem Syndi­kus­gesetz sollen nun die BRAO renoviert und das RDG europafest gemacht werden. Was Anwältinnen und Anwälte jetzt schon über den Referen­ten­entwurf wissen sollten.

Lesen