Brexit und Anwalt­schaft

Brexit: Barley bereitet Rauswurf der briti­schen Anwälte vor

Der Brexit wirft seine Schatten voraus: Das Bundes­jus­tiz­mi­nis­terium will bei einem No-Deal Rechtsanwälten aus Großbritannien am 30. März 2019 die volle Rechts­be­ra­tungs­lizenz entziehen. Eine Verordnung ist in Vorbe­reitung.

Lesen

Kosten, Ausbildung, Zulassung

FAQ: Wie wird man Anwalt in Frank­reich?

Salut la France - wie klappt der Einstieg als Anwältin/Anwalt in Frank­reich? Welche Ausbildung braucht man und wie sieht es eigentlich bei den Kosten aus?

Lesen

Daten­schutz-Grund­ver­ordnung

Daten­schutz-Grund­ver­ordnung: Jede Kanzlei muss handeln

Am 25. Mai 2018 tritt die Daten­schutz-Grund­ver­ordnung (DSGVO) in Kraft. Sie gilt auch für Anwalts­kanz­leien. Damit sich jede Kanzlei darauf vorbe­reiten kann, stellt der DAV Merkblatt, Muster und Check­liste bereit. 

Lesen

AG Anwalts­no­tariat

Vielfalt des Notariats - von Elektro­ni­scher Akte bis zur Notar­haftung

Das vielfältige Programm der Herbst­tagung der Arbeits­ge­mein­schaft zog viele Teilnehmer nach Berlin. Der Digitale Wandel im Notarit war ebenso Thema wie Vorsor­ge­voll­macht oder Verbrau­cher­schutz. 

Lesen

Europa

Brexit – ein Überblick für Anwälte und Kanzleien

Der Brexit hat Europa ‒ und viele Briten ‒ 2016 überrascht. Seit der Austrittserklärung ist klar, dass am 29. März 2019 Schluss ist, wenn nicht noch ein Wunder passiert. Hans-Jürgen Hellwig erläutert die Folgen des Austritts.

Lesen

European Lawyers for Lesvos

„Man hat nie das Gefühl, fertig zu sein“

Aus dem spontanen Pro-bono-Projekt "European Lawyers for Lesvos"  wird eine dauer­hafte Einrichtung der humanitären Ershilfe. Kernziel: anwalt­licher Rettungs­dienst für Geflüchtete.

Lesen