Rechtsprechung

OLG München hält 15-Minuten-Zeittakt­klausel in Vergütungs­ver­ein­barung für unwirksam

Das OLG München hält die formularmäßig verein­barte 15-Minuten-Zeittakt­klausel in einer Vergütungs­ver­ein­barung für unwirksam. Für Rechts­anwalt und Notar Herbert P. Schons ist das Urteil eine Stern­stunde für das Vergütungs­recht.

Lesen

Haftpflichtfrage

Honora­ran­spruch und Haftung bei Inter­es­sen­kon­flikten

Wer es allen recht machen will, sollte besonders wachsam sein. Wer den Konflikt zu spät bemerkt, riskiert, ohne Honora­ran­spruch da zu stehen. Schaden­er­satz­ansprüche drohen natürlich auch.

Lesen

Institut für Anwaltsrecht Köln

Inter­es­sen­kon­flikte bei Anwälten: BRAO dringend reformbedürftig

Partei­verrat, Inter­es­sen­kol­li­sionen oder wirtschaft­liche Inter­es­sen­kon­flikte – kein anderes Thema des anwalt­lichen Berufs­rechts ist für Anwälte wichtiger. Schneller als gedacht, kann ein Anwalt in Inter­es­sen­kon­flikte geraten.

Lesen