Prozessfinanzierung

Mit hohem Einsatz: Aus David gegen Goliath wird Goliath gegen Goliath

Lange Zeit hatte eine kleine Gruppe von Unter­nehmen den Markt für Prozess­fi­nan­zierung unter sich aufge­teilt. Große Verfahren, Legal Tech und die neue Muster­fest­stel­lungs­klage sorgen nun aller­dings dafür, dass ein Ruck durch die Branche geht.

Lesen

Bundesgerichtshof

Kein Anspruch auf Herausgabe eines Straf­ur­teils an private Dritte

Trans­parenz sieht anders aus. Nach dem 5. Straf­senat des Bundes­ge­richtshofs bleiben Straf­ur­teile grundsätzlich unter Verschluss. Medien haben zwar einen Anspruch auf Herausgabe einer anony­mi­sierten Fassung, nicht aber der Bürger.

Lesen

Bundesrechtsanwaltskammer

BRAK schweigt zum Termin des beA-Neustarts ‒ wie sieht der Fahrplan aus?

Die Bundes­rechts­an­walts­kammer hat noch keinen Termin für die Wiede­rin­be­trieb­nahme des beson­deren elektro­ni­schen Anwalts­post­fachs (beA) präsentiert. Auch das für Ende Mai angekündigte Sicher­heits­gut­achten ist noch nicht veröffent­licht worden.

Lesen

Bundesrechtsanwaltskammer

beA bleibt bis mindestens Mitte Mai offline

Die BRAK hat in einem Rundschreiben an die Kammerpräsidenten am 27. März 2018 mitge­teilt, dass das Sicher­heits­gut­achten zum beA nicht vor Mitte Mai vorliegen wird. Gutachten attes­tiert dem System „Schwach­stellen“.

Lesen