Der Abend fand in einem ehemaligen Bahnhof statt.

Vereinsarbeit

Rechts­staat und freiheit­liche Gesell­schaft auch im Wahlkampf bewahren

Der DAV unterhält vielfältige Kontakte in die Politik. Der Parla­men­ta­rische Abend findet einmal im Jahr statt, um Anwalt­schaft und Bundes­tags­ab­ge­ordnete zu einem rechts­po­li­ti­schen Austausch zusam­men­zu­bringen – jenseits der …

Lesen

Hans Litten

Kämpfen um jeden Preis für den Rechts­staat?

Hans Litten gehört zu den Rechtsanwälten der Weimarer Republik, die sich gegen die Nazis gestellt haben. Mit seinem Tod im KZ Dachau 1938 zahlte Litten einen hohen Preis. Der DAV hat mit einer szeni­schen Lesung des Theaterstücks …

Lesen

71. Deutscher Juristentag

Juristen müssen sich einmi­schen, um Rechts­staat zu bewahren

Vom 71. Deutschen Juris­tentag in Essen ging Mitte September 2016 eine Botschaft aus: Die Grund­werte des Rechts­staats sind nicht verhan­delbar. Juristen sind gefordert.

Lesen

Anwaltspraxis

Schieds­ge­richts­barkeit ist Anwaltssache!

Dauerthema auf dem 66. Deutschen Anwaltstag war die Kritik an der Schieds­ge­richts­barkeit als Schat­ten­justiz. Der Autor wider­spricht entschieden und legt im Detail dar, warum die Schieds­ge­richts­barkeit - auch unter Betei­ligung von …

Lesen