Irreführende Werbung

Legal-Tech-Portal darf nicht mit „Kostenlos Bußgeld los“ werben

Das Landge­richt Hamburg hat in erster Instanz entschieden, dass die Werbe­bot­schaft „Kostenlos Bußgeld los“ irreführend ist, wenn die Kosten nur bei überwie­gender Erfolgs­aus­sicht übernommen werden. Der Deutsche Anwalt­verein hat …

Lesen

BGH

Kostenlose Erstbe­ratung im Verkehrs­recht zulässig

Der BGH klärt einen alten Streit im Sinne der Verbraucher: Natürlich darf ein Rechts­anwalt kostenlos nach einem Verkehrs­unfall Mandanten beraten und diesen Rechtsrat auch in einer Regio­nal­zeitung bewerben. Die Rechts­an­walts­kammer …

Lesen