Bundesgerichtshof

Einzelanwälte müssen sich frühzeitig um Vertretung im Krank­heitsfall kümmern

Einzelanwälte, sollten sich frühzeitig um eine Vertretung für den Fall einer plötzlichen Erkrankung kümmern. Der BGH stellt klar, was er zur Begründung eines Wieder­ein­set­zungs­an­trags bei Fristveräumnis für notwendig hält.

Lesen